Unser Hof

wird bereits in der 4. Generation betrieben

Landwirtschaft

Wir bewirtschaften unsere landwirtschaftliche Nutzfläche extensiv. Hauptsächlich produzieren wir auf unseren Feldern Futter für unsere Rinder, Kleintiere und die Fische der hofeigenen Teichwirtschaft.

2005 sind wir von der klassischen Milchviehhaltung auf Mutterkuhhaltung umgestiegen, weshalb man bei uns nicht mehr das Bild "der Bäuerin unter der Kuh beim Melken" finden wird. Bei uns sieht man vielmehr, welche Bindung Kühe zu ihren Kälbern haben und diese eigenständig am Euter saugen können.

Forstwirtschaft

zum Hof gehört außerdem ein Wald, der von uns bewirtschaftet wird. Der größte Teil unserer Waldfläche besteht aus Nadelhölzern, wie der Fichte, einen kleinen Teil haben wir mit Laubhölzern, wie Buche und Eiche aufgeforstet.

Teichwirtschaft

Unsere Teichwirtschaft, zu der 12 Teiche und ein großer Weiher mit ca. 4 ha gehören wird ebenso von uns bewirtschaftet. Tradition verpflichtet und so reicht in unserer Region die Geschichte der Teichwirtschaft bis ins 11. Jahrhundert zurück. Zu unseren Schwerpunkten gehört die Aufzucht von Karpfen, als Speisefischbesatz für unsere eigenen Teiche oder zum Verkauf an ortsansässige Fischzüchter oder Gaststätten.

Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig!

verwalten für die nächste Generation...

Durch unseren guten Umgang mit den Rohstoffen die uns zur Verfügung stehen, versuchen wir einen Einklang zwischen den Rohstoffen die wir verbrauchen und dem was wir neu anpflanzen herzustellen.
Der Wärmebedarf von unserem Hof wird durch eine Hackschnitzelheizung abgedeckt, welche mit Holz aus unserem Wald bestückt wird.

Franziska Schedl
Rothenbürg 1
95643 Tirschenreuth

Telefon: 09631 1533
Telefax: 09631 1580
Email: info(at)gowerlhof.de